Line Dance

Line Dance bietet eine Vielzahl von Vorzügen für Körper und Geist. Es ist eine unterhaltsame Möglichkeit, sich körperlich zu betätigen und dabei Ausdauer, Kraft und Koordination zu verbessern. Durch die festgelegten Schrittfolgen und Choreografien wird das Gedächtnis trainiert und die Konzentration gefördert. Line Dance kann auch als soziales Hobby betrachtet werden, da es Menschen unterschiedlicher Altersgruppen und Hintergründe zusammenbringt. Es bietet eine Möglichkeit, neue Freundschaften zu knüpfen und in einer freundlichen und unterstützenden Gemeinschaft zu tanzen. Darüber hinaus ist Line Dance eine großartige Möglichkeit, Stress abzubauen, Spaß zu haben und den Alltag hinter sich zu lassen.

Line Dance wird in unserem Verein in der Tanzsportabteilung schon seit 2010 getanzt. Die Gruppen nennen sich die  „Niendörp Liners“.

Getanzt wird nach Country und Western Music – aber auch nach Pop und moderner Musik.

Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Die Tänze sind passend zur Musik choreografiert.

Unsere Niendörp Liners tanzen ab 2024 in vier unterschiedlichen Gruppen unter der Leitung von Carola Holst (zwei Gruppen unterschiedlicher Leistung mittwochs), Hans-Jochen Lorenzen bis 31.03.2024/Andreas Holst ab 01.04.2024 (eine Gruppe mittwochs) und Christopher Martin (eine Gruppe dienstags). Unsere diesjährigen Anfänger tanzen unter der Leitung von Andreas Holst (donnerstags).

Regelmäßig bieten wir die Möglichkeit zur Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens (DTSA) an, um die eigene sportliche Leistung von fremden Prüfern beurteilen zu lassen. Der nächste Abnahmetermin findet am 18.02.2024 statt und beinhaltet Bronze- sowie Gold/Brillant-Prüfung.

Näheres hierzu findet ihr unter https://ntsv-tanzen.de/dtsa-pruefung-2024-ld/

Alle Niendörp Liners haben zusätzlich zum regulären Training die Möglichkeit, die Tänze in einem selbstorganisierten freien Training in ihrer Stammgruppe zu verfestigen (mit Ausnahme des Anfängerkurses).

Ein Einstieg in bestehenden Gruppen ist mit entsprechenden Vorkenntnissen und “Schnuppertraining” (max. 3x) möglich. Auch über Anfänger freuen wir uns natürlich immer. Wir starten in der Regel im Januar jeden Jahres den Kurs mit einer Laufzeit von einem Jahr. In dieser Zeit werden die wesentlichen Grundschritte gelernt sowie die Choreographien, die es dann ermöglichen in eine der bestehenden Gruppen mittanzen zu können. Die Vormerkliste für das Folgejahr wird jeweils im Oktober d.J. geöffnet.

Solltet ihr ein Schnuppertraining machen wollen oder habt weitere Fragen bzgl. Line Dance wendet euch gerne an Willi Eckloff, Leiter der Tanzsportabteilung leitung@ntsv-tanzen.de

Das Repertoire der Niendörp Liners findet ihr auf unserer Website unter Line Dance -> Repertoire

Einen Trainingskalender der Tanzsportabteilung (TSA) findet Ihr unter Kalender